Umzug Luzern

Umzug Luzern

Umzüge Luzern: Was sind die zu erwartenden Kosten?

Genau wie in anderen Schweiz Städten hängt auch die Höhe der Umzugskosten von einigen Faktoren ab. Diese Faktoren beinhalten:

  • Die Gesamtmenge der Gegenstände
  • Die Reiseentfernung
  • Zugänglichkeit sowohl Ihres alten als auch Ihres neuen Zuhauses
  • Zusätzlich angeforderte Dienste

Da Luzern ein bedeutendes wirtschaftliches und kulturelles Zentrum in Schweiz ist, sind Stauprobleme eine Selbstverständlichkeit. Mit einigen der belebtesten Straßen des Landes kann Luzern zu einem Albtraum werden, besonders während der Hauptverkehrszeiten. Berücksichtigen Sie dies bei der Planung Ihres Umzugstages. Wenn Ihr Umzugsunternehmen stundenweise berechnet, könnte jede im Verkehr verbrachte Zeit Ihre Ausgaben in die Höhe treiben. Wählen Sie sich eine Stau-freie Route aus oder stellen Sie sicher, dass Sie genug Platz in Ihrem Budget haben, um diese unerwarteten Kosten zu decken.

Hier sind die durchschnittlichen Kosten für regionale und weiter entfernte Luzern-Umzüge.

Durchschnittliche Kosten von Lokal- und Langstrecken-Umzügen

Nummer der Räume Lokal Langstrecken
1CHF 150 - 500CHF 400 - 700
2CHF 250 - 600
CHF 500 - 800
3CHF 400 - 850
CHF 800 - 1.000
4CHF 650 - 1.000
CHF 950 - 1,500

Zusätzliche Kosten

Kostentyp Durchschnittliche Kosten Details
Staugebühr CHF 30
- Ein Kostenpunkt für Fahrten durch festgelegte Zonen zwischen 07:00 und 18:00 Uhr, Montag bis Freitag
Parkerlaubnis
CHF 60 - 80- Zum Benutzen eines Parkplatzes benötigt man ein Park-Ticket
- Preis hängt von Ihrem Stadtgemeinderat ab
Verpacken CHF 400 - 900- Professionelles Verpacken Ihrer Besitztümer
- Verpackungsmaterial könnte im Preis bereits inkludiert sein oder auch nicht

In einer überfüllten Stadt wie Luzern wird Parken ein Problem sein. Der Platz ist begrenzt, da die lokalen Behörden stark kontrollieren, wer in bestimmten Gebieten parken darf oder nicht. Wenn Ihre Umzugshelfer einen Strafzettel erhalten, werden sie die Kosten an Sie weiterleiten. Dadurch kommen unerwartete Ausgaben zu Ihrem bereits knappen Budget hinzu. Aus diesem Grund ist es in Ihrem Interesse, rechtzeitig eine Parkerlaubnis, Aufschübe oder Sondergenehmigungen bei Ihrer örtlichen Stadtverwaltung zu beantragen. Die Gebühren und Anmeldefristen variieren je nach Stadtverwaltung. Besuchen Sie die Website, um genaue Informationen zu erhalten.

Vergleichen Sie Unternehmen und sparen Sie

Bei jedem Umzug in und um Luzern kann ein Umzugsunternehmen helfen. Sichern Sie sich einen einfachen und unkomplizierten Umzug, indem Sie professionelle Umzugshelfer engagieren, die alle erforderlichen Aufgaben erfüllen. Der beste Weg, um Ihre Liste von Unternehmen einzuschränken, ist, mehrere unverbindliche Angebote kostenlos anzufordern. In nur 1 Minute erhalten Sie bis zu 6 Preisangebote von Umzugsunternehmen in Luzern.

Umzug Luzern

Leben in Luzern

Luzern ist eine lebendige Stadt. In und zwischen den belebten Straßen gibt es zahlreiche Parks und Grünflächen. Mit faszinierender Architektur, Museen, einer Food-Szene und Nachtleben ist Luzern ein wunderbarer Ort zum Leben.

Lebenskosten
Obwohl die Preise in Luzern höher sind als in anderen Teilen Schweiz, sind die Lebenshaltungskosten niedriger als in den Hauptstädten Zürich. Wie erwartet, sind die dem Stadtzentrum näher gelegenen Objekte teurer als die weiter entfernten Bereiche, wie die Vororte oder anliegenden Städte. Hier ein paar Zahlen zum Leben in Luzern:

Durchschnittliche Hausmiete: CHF 1000
Durchschnittliche Wohnungsmiete: CHF 600
Durchschnittliche Kosten für eine Mahlzeit: CHF 20
Durchschnittliche Kosten für ein Bier: CHF 5

Das Wetter
Das Wetter in Luzern ist starken Veränderungen unterworfen. Da die Stadt im Westen liegt, sind die Winter lang und nass mit Temperaturen im einstelligen Bereich. Der Frühling zeichnet sich durch milde Temperaturen aus, während die Sommertage kühl beginnen aber meist sonnig und warm mit durchschnittlich 25 ° C sind.

Verkehr in Luzern
Der öffentliche Verkehr in Luzern ist gut ausgebaut und sehr bequem. Es gibt ein umfassendes Bus-, Bahn- und U-Bahn-Netz. Darüber hinaus gibt es Radwege mit einer Gesamtlänge von über 50 km, was Luzern zu einer perfekten Stadt für Fahrrad-Pendler macht. Sehr passend, da die Stadt unter großen Stauproblemen leidet. Nutzen Sie das öffentliche Transportsystem mit einem Monatsticket, anstatt sich durch den Verkehr zu quälen.

Was Sie nach Ihrem Umzug nach Luzern erledigen müssen

Wir wissen, dass ein Umzug eine chaotische und ermüdende Zeit ist und dass Sie es wahrscheinlich viel einfacher handhaben möchten. Der beste Weg ist, vollständig vorbereitet und proaktiv zu sein.

Eines der ersten Dinge, die Sie erledigen sollten, ist die Registrierung für die Gemeindesteuer. Schauen Sie sich nach bzw. noch vor Ihrem Umzug nach Luzern den Gemeindesteuersatz an, den Sie zahlen müssen. Dieser ist vom Wert Ihrer Immobilie abhängig. Außerdem ändert sich das Zahlungsverfahren, je nachdem wo Sie wohnen. Erkundigen Sie sich bei Ihrer örtlichen Stadtverwaltung. In der Regel können Sie online, per Lastschrift, Banküberweisung oder Kreditkarte bezahlen.

Eine andere Sache, die Sie im Voraus gut im Auge behalten sollten, ist der Zeitplan für die Müllabfuhr in Ihrer Nachbarschaft. Die meisten lokalen Stadtverwaltungswebseiten haben ein Prüfprogramm, um herauszufinden, an welchem Tag Ihr Müll abgeholt wird. Wenn Sie dies im Voraus wissen, können Sie Ihr neues Zuhause in Luzern schnell und effizient reinigen.

Während des Umzuges ist es üblich, große unerwünschte Dinge wie Möbel oder kaputte Gegenstände, die nicht in Ihr neues Zuhause gehören, aufzufinden. Daher sollten Sie die Vorgehensweise bei der Entsorgung von Sperrgut kennen. Es gibt Recycling- oder Wiederverwertungszentren in der Stadt, die diese großen Gegenstände annehmen. Alternativ können Sie eine Sperrmüllsammlung mit der Stadt arrangieren.

Umzüge Luzern: Vorteil eines Umzugsunternehmens

Ihr Umzug muss nicht so stressig sein, wie Sie es erwarten. Es ist Aufgabe von professionellen Umzugshelfern, dafür zu sorgen, dass alles gut verläuft. Beachten Sie die verschiedenen Vorteile bei Beauftragung einer Umzugsfirma:

Umzugs-Management: Umzugsunternehmen unterstützen Sie bei der Planung und Organisation aller Aspekte Ihres Umzugs. Mit weiteren Diensten wie Packen, Putzen und Verwalten können Sie ein angepasstes Umzugspaket erstellen, welches sich um Sie und Ihre Anfragen kümmert.

Ihr eigener persönlicher Fahrer (in gewisser Weise): Allein durch hektische und unbekannte Straßen zu fahren, bremst Sie nur ab und lässt ein paar graue Haare wachsen! Stattdessen wird ein Umzugsunternehmen als Ihr persönlicher Fahrer agieren und Sie durch das befahrene Straßennetz navigieren, um Sie so schnell und reibungslos wie möglich zu Ihrem neuen Zuhause zu bringen.

Sicherheit für Sie und Ihre Familie: Ein zuverlässiges Umzugsunternehmen bietet seinen Umzugshelfern spezielle Schulungen an, was bedeutet, dass sie über das Wissen und die Erfahrung verfügen, um mit Ihren wertvollen Besitztümern richtig umzugehen. Sie müssen auch nicht Ihre eigene Sicherheit riskieren. Überlassen Sie das schwere Heben den Lastenträgern! Außerdem gibt es einen umfassenden Versicherungsschutz, damit Sie sich wohler fühlen.

Finden Sie die richtige Luzerner Umzugsfirma zum richtigen Preis

Luzern hat viel zu bieten – relativ niedrige Lebenshaltungskosten, viele Parks, ein pulsierendes Zentrum voller Museen und eine große Auswahl an Essensangeboten. Wenn Sie Lust haben, das Leben in Schweiz größter Stadt kennenzulernen, bereiten Sie sich auf den großen Umzug vor! Informieren Sie sich gründlich über die Möglichkeiten Ihres Umzugsunternehmens – senden Sie eine unverbindliche, kostenlose Angebotsanfrage in weniger als 1 Minute. Bald werden zuverlässige, lokale Umzugsunternehmen mit ihren besten Angeboten auf Sie zurückkommen und Sie werden von Einsparungen von bis zu 40% profitieren.

Umzug Luzern

Umzug Basel

Umzug Basel

Umzüge nach Basel: Was sind die zu erwartenden Kosten?

Genau wie in anderen deutschen Städten hängt auch die Höhe der Umzugskosten von einigen Faktoren ab. Diese Faktoren beinhalten:

  • Die Gesamtmenge der Gegenstände
  • Die Reiseentfernung
  • Zugänglichkeit sowohl Ihres alten als auch Ihres neuen Zuhauses
  • Zusätzlich angeforderte Dienstleistungen

Zu den Problemen, die Sie beim Umzug nach Basel haben könnten, gehören Parkgenehmigungen und Staus. Obwohl Basels Straßen ziemlich anfällig für Verkehrsbehinderungen sind, ist es hier nicht so schlimm wie in größeren Städten wie Zürich. Trotzdem sollten Sie während der Hauptverkehrszeiten auf verkehrsreiche Straßen achten, da diese Ihre Fahrstrecke beeinträchtigen könnten. Behalten Sie außerdem eingeschränkte Parkmöglichkeiten bei der Planung Ihres Umzuges im Hinterkopf, da Sie in der Regel für die Beantragung von Genehmigungen selbst verantwortlich sind. Diese Dinge werden Ihre Kosten erhöhen.

Die folgenden beiden Tabellen zeigen die durchschnittlichen Kosten der Umzugsunternehmen in Basel für Umzüge mit weniger als 50 Meilen und zusätzlichen Dienstleistungen.

Durchschnittliche Kosten für Nah- und Fernumzüge

Anzahl der Räume Regional Größere Entfernung
1CHF 150 - 350 CHF 400 - 500
2CHF 200 - 400CHF 450 - 600
3CHF 400 - 650CHF 800 - 900
4CHF 650 - 850CHF 1.000 - 2,000

Umzugsdienste

Optionen Preis Leistungen
Parkausweis CHF 20 - 45 - Erlaubnis vor dem Eigentum zu parken
- Preis hängt von Ihrer Region ab
Demontage und Montage
CHF 150- Hilfe bei der Montage / Demontage von Möbeln
Lager CHF 50 pro Woche
- Lagermöglichkeiten, falls Sie nicht sofort umziehen können
Reinigung CHF 25 pro Stunde
- Reinigung der alten und neuen Immobilie
Transport von KlavierenCHF 150 - 700 - Richtige Pflege und Spezialausrüstung für den sicheren Umzug
- Entfernen und Wiedereinbauen von Türen oder Fenstern für den Zugang

Wir empfehlen, bereits einige Zeit vor Ihrem Umzug Parkausweise, Aufschübe oder Sondergenehmigungen zu beantragen. Dadurch vermeiden Sie auf lange Sicht unerwartete Kosten, wenn Sie oder die Umzugshelfer eine Strafanzeige erhalten. Diese Bußgelder, die höher sind als die Kosten für einen richtig durchgeführten Umzug, werden an Sie weitergeben.

Holen Sie sich Hilfe bei Ihrem Umzug nach Basel

Wenn Sie nach Basel oder auch einfach nur innerhalb der Stadt umziehen möchten, ist eine Umzugsfirma eine große Hilfe. Mit professionellen Umzugsunternehmen in Basel profitieren Sie von einem sicheren Transport und zusätzlichen Dienstleistungen wie Verpackung und Lagerung. Aber nicht jedes Unternehmen bietet alles an – Sie müssen den richtigen Anbieter basierend auf Preis, Service, Leistungsfähigkeit und Zuverlässigkeit finden. Vergleichen Sie Preise, um das richtige Unternehmen mit dem besten Preis-Leistungs-Verhältnis zu finden. Füllen Sie unser Formular aus und bis zu 6 Umzugsanbieter werden sich mit ihren Best-Preis-Angeboten bei Ihnen melden.

Umzug Basel

Leben in Basel

Basel hat eine wachsende soziale Bevölkerung und das aus gutem Grund. Basel ist eine pulsierende Stadt und ein großartiger Ort zum Leben und Arbeiten. Das Nachtleben ist ereignisreich und es gibt eine große Auswahl an Clubs, Bars und Restaurants. In Sachen Musik und Festivals ist Basel gut aufgestellt. Die Stadt und ihre Umgebung ist reich an Geschichte und historischen Sehenswürdigkeiten.

Lebenshaltungskosten

Obwohl die Lebenshaltungskosten höher sind, sind sie niedriger als in Zürich und anderen Großstädten. Damit ist Basel ein relativ preiswerter Wohnort. Im Folgenden sind ein paar Zahlen zum Lebensunterhalt aufgeführt:

Durchschnittliche Hausmiete: 1300 CHF
Durchschnittliche Wohnungsmiete: 800 CHF
Durchschnittliche Kosten für eine Mahlzeit: 22 CHF
Durchschnittliche Kosten für ein Bier: 6,50 CHF

Wie man in Basel vorankommt

Die Straßen sind hier nicht so überlastet wie in anderen Städten, aber das ist auch gar kein großes Problem. Die öffentlichen Verkehrsmittel sind und bleiben immer noch die bessere Variante, sich fortzubewegen. Mit einem monatlichen Fahrausweis und einem umfassenden Netz aus Linienbussen und Nahverkehrszügen erreichen Sie bequem alle Ziele.

Bestens auf Ihren Basel-Umzug vorbereitet sein

Bevor Sie umziehen, müssen Sie Ihre örtliche Stadtverwaltung über Ihre Adressenänderung informieren. Dies ist erforderlich, um ordnungsgemäß für die Gemeindesteuer registriert zu werden, sowie für alle Wohngeldleistungen, für die Sie berechtigt sind. Schauen Sie online nach oder kontaktieren Sie Ihre lokale Stadtverwaltung, um sich zu umzumelden.

Ein weiterer wichtiger Punkt, über den Sie sich bei Ihrem Umzug informieren müssen, ist die Müllabfuhr. Überprüfen Sie den Abholtag auf der Stadtverwaltungswebsite Ihrer Region. In der Regel geben Sie einfach Ihre Postleitzahl ein, da die Müllabfuhr anhand der Straßen geplant wird. Sie sollten auch recherchieren, wie Sie Ihren Müll sortieren müssen, um Geldbußen zu vermeiden und der Umwelt etwas Gutes zu tun.

Während Sie in ein neues Zuhause umziehen und Ihren bisherigen Besitz aussortieren, stellen Sie möglicherweise fest, dass Sie einige große unerwünschte Objekte haben. Ihre Stadt müsste einen Abholservice in Höhe von 20 CHF anbieten, der über Online-Buchungen verfügbar ist. Alternativ können Sie auch einen Transport zu einem Wiederverwendungszentrum oder einer Wohltätigkeitsorganisation arrangieren. Einige Umzugsunternehmen stellen einen Entsorgungsservice zur Verfügung, fragen Sie also Ihre Umzugshelfer!

Warum Sie ein Umzugsunternehmen für Ihren Umzug nach Basel beauftragen sollten?

Wir wissen alle, dass der Umzug in ein neues Zuhause im Allgemeinen keine einfache Zeit ist. Das ganze Planen, Packen und Sorgenmachen wird Sie sicherlich ermüden. Vergessen Sie aber nicht, dass es Leute gibt, die Ihnen helfen können. Freunde, Familie und Umzugsunternehmen sind großartige Möglichkeiten, um Ihren Umzug überschaubar zu machen. Wenn Sie ein Umzugsunternehmen in Basel beauftragen, profitieren Sie gleich aus mehreren Gründen.

  • Stressfreier Prozess: Mit vollständig anpassbaren Dienstleistungspaketen können Sie Ihren Umzug ganz oder teilweise an Umzugsunternehmen übertragen. Mit den vielfältig angebotenen Dienstleistungen müssen Sie sich nicht um jede Aufgabe kümmern, egal ob groß oder klein.
  • Schutz von Hab und Gut: Umzugsfachleute haben eine spezielle Ausbildung und Ausrüstung, um Ihre Wertsachen kompetent zu handhaben. Zuverlässige Unternehmen bieten darüber hinaus Versicherungspolicen zum Schutz vor Beschädigung oder Verlust von Gegenständen an.
  • Freie Zeit: Warum so viel Zeit mit Packen, Laden und Auspacken verbringen, wenn Sie an der Vorbereitung Ihres neuen Zuhauses arbeiten können? Umzugshelfer sparen Zeit, sodass Sie sich auf die wichtigeren Aufgaben konzentrieren können.

Machen Sie Ihren Umzug leicht und sparen Sie bis zu 40%

Basel hat so viel zu bieten. Sei es eine wachsende Wirtschaft, ein ruhiges Familien- oder aber ein pulsierendes Nachtleben. Wenn Sie das Leben in Basel genießen möchten, beginnen Sie mit der Planung Ihres Umzuges. Dazu gehört die Suche nach der perfekten Umzugsfirma für Ihre Bedürfnisse. So wird Ihr Umzug reibungslos ablaufen. Tun Sie dies, indem Sie Angebote von mehreren Umzugsunternehmen über unser kostenloses, unverbindliches Formular erhalten. Es gibt ein Einsparpotenzial von bis zu 40%. Zudem können Sie sich genau das maßgeschneiderte Umzugspaket aussuchen, das zu Ihren Wünschen passt.

Umzug Basel

Günstig umziehen

Geshätzte Lesezeit: 9 minutes

Günstig Umziehen: Was Sie Über Den Preis Wissen Müssen

Das Verständnis der Preisfaktoren ist der Schlüssel, um die Gesamtkosten Ihres Umzugsprojekts zu reduzieren. Wenn Sie wissen, wie Unternehmen ihren Angebotspreis bestimmen, sehen Sie, in welchen Bereichen Sie Geld sparen können. Die Kosten für den Umzug hängen von einigen wenigen Faktoren ab:

  • Das Gesamtvolumen Ihres Eigentums
  • Die Entfernung zwischen Ihrem alten und neuen Zuhause
  • Erreichbarkeit Ihrer Immobilien
  • Der Zeitpunkt Ihres Umzugs
  • Zusätzliche Dienstleistungen, die Sie wünschen

Anhand dieser Preisfaktoren können wir einige Bereiche identifizieren, in denen Sie Geld sparen können.

Kurzerhand Gilt: Wenn Sie das Volumen der Gegenstände verringern, Ihren Umzug intelligent planen und auf bestimmte Dienstleistungen verzichten, haben Sie einen günstigen Umzug. Diese werden im nächsten Abschnitt ausführlich erläutert.

Wie Viel Kosten Umzüge?

Die folgende Tabelle zeigt die durchschnittlichen Kosten für den Umzug eines 3-Schlafzimmer-Hauses über 50 Kilometer:

ServiceDetailsKosten
Umzugsunternehmen– Einladen, Transport, Ausladen Ihres UmzugsgutesCHF 50 – 100 / Stunde
Verpacken– professionelles Ein- und Auspacken Ihrer Möbel und GegenständeCHF 150 – 400
Verpackungsmaterial– Kartons, Polstermaterial, Klebeband, Polsterpapier und AbdeckmaterialCHF 50 – 180
Auf- und Abbau– Abbau der Möbel und Vorbereitung für den Transport
– Wiederaufbau im neuen Zuhause
CHF 100 – 250
Lagerung– Nutzen eines Lagerraumes für einen MonatCHF 30 – 80 / m3
Reinigung– professioneller Reinigungsservice für das ganze HausCHF 150 – 300
Gesamt3-Schlafzimmer-Haus Umzugskosten CHF 700- 2.800

Im obigen Beispiel des Umzugs mit 3 Schlafzimmern, besteht das Potenzial, mehr Geld für Umzugsunternehmen, Verpackungsdienstleistungen und -materialien sowie Lagerkosten einzusparen. Es gibt auch andere Möglichkeiten, den Gesamtpreis für Umzüge zu senken, die wir in einem späteren Abschnitt vorstellen werden.

Senken Sie Ihre Umzugskosten Durch Den Vergleich von Angeboten

Mit allen Kosten, die mit dem Umzug verbunden sind – Immobilienmaklergebühren, Vermittlungsgebühren, Kautionen und dem Kauf notwendiger Gegenstände für Ihr neues Zuhause, um nur einige zu nennen – suchen Sie wahrscheinlich nach Möglichkeiten, so viel Geld wie möglich zu sparen. Eine der größten Ausgaben ist gewöhnlich die Nutzung von Umzugsunternehmen; doch diese Ausgabe können Sie leicht senken, indem Sie die richtige Umzugsfirma finden:

Jetzt Umzugsofferte Vergleichen!

Ziehen Sie um bis zu 40 % günstiger um

Die Anfrage dauert nur 1 Minute und ist unverbindlich. Das heißt, Sie können die Offerte ablehnen oder zusätzliche anfordern, wenn Sie nicht zufrieden sind.

6 Tipps Mithilfe Denen Sie Günstig Umziehen Können

Mit einem Verständnis dafür, wie Umzugsunternehmen ihre Preise kalkulieren, können Sie bestimmte Bereiche identifizieren, in denen Sie Einsparpotenzial haben. In diesem Sinne hier ein paar konkrete Tipps, um Ihre Umzugskosten niedrig zu halten:

1. Günstig umziehen: Entrümpeln Sie

 Da das Volumen einer der Hauptfaktoren bei der Preisbestimmung ist, wird Ihr Umzug umso billiger, je weniger Gegenstände Sie in Ihr neues Heim mitbringen.

Werfen Sie einen Blick auf jedes Ihrer Besitztümer. Überlegen Sie dabei, was Sie im vergangenen Jahr verwendet haben, ob es nützlich ist oder ob es einen besonderen sentimentalen Wert für Sie hat. Geben Sie Ihre nicht benötigten Gegenstände an Freund:innen weiter, recyceln Sie sie oder spenden Sie sie an Personen, denen sie nützlicher sein können.

3. Verkaufen Sie Ihre Alten Sachen

Eine weitere Möglichkeit, ein neues Zuhause für die Gegenstände, die Sie als unnötig erachtet haben, zu finden, ist es, sie zu verkaufen. Zum Beispiel entweder bei einem Kofferraumverkauf oder online. Dadurch können Sie während der Umzugsplanung sogar etwas Geld verdienen!

Sie können das zusätzliche Geld aus dem Verkaufserlös Ihrer alten Gegenstände, für die Kosten der Umzugsfirma verwenden, oder dafür, Ihr neues Haus heimeliger zu machen!

3. Billig Umziehen: Verpacken Sie Ihre Umzugsgüter Möglichst Selbst

Oder versuchen Sie alternativ, so viel wie möglich selbst zu packen. Bitten Sie bereitwillige Freund:innen und Familie, beim Packen zu helfen, da dies den Prozess sicherlich beschleunigen wird. Aber vergessen Sie nicht, ihnen natürlich mit Pizza und Bier den Gefallen zu erwidern!

Da Umzugsunternehmen für ihre Verpackungsdienste einen Aufpreis berechnen, ist das Verpacken Ihrer Gegenstände durch Sie selbst eine der besten Weisen, Ihren Umzug preiswert zu halten.

Alternative Quellen Für Verpackungsmaterialien:

Anstatt Verpackungsboxen bei den Umzugsfirmen zu kaufen, gibt es noch andere Orte, an denen Sie ähnliche Materialien zu günstigeren Preisen oder sogar kostenlos finden können:

Fragen Sie Ihre Nachbar:innen, Freund:innen, Familie oder an Ihrem Arbeitsplatz nach Kisten, welche diese nicht brauchen.
Oder gehen Sie zu Ihrem örtlichen Geschäft oder Supermarkt.

Geeignete Verpackungsmaterialien:

Verwenden Sie für die Verpackung mit Papier recycelbare Materialien wie Zeitungen oder sogar Wäsche und Kleidung.
Überprüfen Sie Aufstellungsorte wie Freecycles; jemand könnte dort vorbeischauen, um einige Kisten loszuwerden.
Ein aktueller Trend ist die Vermietung von Kunststoffboxen aus recycelbarem Kunststoff von Unternehmen. Sie verpacken Ihre Gegenstände in diese Kisten, lassen sie zu Ihrem neuen Zuhause transportieren und nach Gebrauch abholen. Ihre Preise sind konkurrenzfähig, und es ist eine umweltfreundliche Alternative zur Verwendung von Pappe und zur Herstellung von Kunststoffabfällen

4. Günstig Umziehen: Das Richtige Timing

Beginnen Sie früh mit der Kontaktaufnahme zu Umzugsfirmen und buchen Sie zeitig, da Umzugsspezialisten in der Regel mehr für Last-Minute-Anfragen berechnen. Sie haben mehr Zeit, um entsprechend zu planen und zu budgetieren, was die Wahrscheinlichkeit unerwarteter oder erhöhter Ausgaben verringert.

Buchen Sie Ihren Umzugstag auch außerhalb der Hauptverkehrszeiten. Vermeiden Sie Wochenenden, Feiertage, sowie den ersten und letzten Tag des Monats. Die Umzugssaison ist zwischen Mai und September in vollem Gange, also wenn möglich, ziehen Sie außerhalb dieser Monate um.

5. Profitieren Sie Von Teillastraten

Wenn Sie über weite Strecken oder ins Ausland umziehen, sollten Sie Teilladungsverkehre in Betracht ziehen. Obwohl Sie sich den Frachtraum mit anderen teilen und etwas länger auf Ihre Sendungen warten müssen, sparen Sie einen erheblichen Betrag an Transportkosten.

6. Günstig umziehen: Mehrere Angebote Einholen

Der Vergleich von Umzugsofferten verschiedener Unternehmen ermöglicht es Ihnen, die wahrlich besten Preis-Leistungsverhältnisse zu sehen, die Ihren Bedürfnissen entsprechen. Holen Sie sich mindestens 3 Angebote. Dadurch ermöglichen Sie sich, Angebote zusammen auf einen Blick zu vergleichen, und so Sie leichter die Umzugsfirma mit dem größten Wert für Ihr Geld erkennen.

Geben Sie so viele Informationen wie möglich, wenn Sie mit Umzugsfirmen kommunizieren. Das hilft dieses eine detaillierte Kostenaufstellung vorzunehmen, damit Ihnen die böse Überraschung über zusätzliche Umzugskosten erspart bleibt.

7 Bonus-Schritte, um Beim Umzug Geld zu Sparen

Abgesehen von billigen Umzügen, gibt es andere Aspekte des Umzugs, wo Sie Geld sparen können. Diese reichen von gewissen Planungsmaßnahmen vor oder nach Ihrem großen Umzugstag, über den Umgang mit Versorgungsunternehmen, bis hin zu Preisverhandlungen:

  1. 1. Überprüfen Sie Ihre Änderungstermine bei den Versorgungsbetrieben

Wenn Ihr Umzugsdatum nicht perfekt mit Ihrem Rechnungszyklus übereinstimmt, sind Sie vielleicht besser dran, wenn Sie Ihren Service frühzeitig unterbrechen. Es könnte schwierig sein, ein paar Tage ohne das zu leben, was wichtig ist – ja, sogar WiFi! – aber Sie werden Geld sparen, indem Sie einen zusätzlichen Monat an Versorgung vermeiden, die Sie nicht benutzen werden.

  1. 2. Lieferanten Wechseln

Nutzen Sie die Chance, neue Energieversorger zu finden. Nur weil Sie an einen neuen Ort ziehen, bedeutet das nicht, dass Sie bei Ihren derzeitigen Versorgungsunternehmen bleiben sollten. Suchen Sie nach verschiedenen Anbietern, um zu sehen, ob es bessere Angebote gibt.

  1. 3. Ändern Sie Ihre Adresse

  Informieren Sie die notwendigen Personen rechtzeitig über Ihre Adressänderung. Dazu gehört auch die Anmeldung bei der Gemeinde Ihres neuen Gebiets, um die Gemeindesteuer zu zahlen, sowie bei Ihren Energieversorgern. Registrieren Sie sich zusätzlich für Abstimmungen, da dies Ihre Kreditwürdigkeit verbessert. Es ist eine gute Idee, Ihre Post umzuleiten, damit Sie keine Rechnungen verpassen. Wenn Sie glauben, dass Sie diese Zahlungen vermeiden können, werden Sie später nur Ärger und eine hohe Pauschale für sich selbst verursachen.

  1. 4. Verwenden oder Spenden Sie Ihren Kühlschrankinhalt

Wenn Sie einen Kühl- und Gefrierschrank voll mit Lebensmitteln haben, stellen Sie sicher, dass Sie sie konsumieren. Beginnen Sie frühzeitig mit der Planung der Mahlzeiten, damit Sie vor oder während Ihres Umzugstages nichts wegwerfen müssen. Wenn Sie nicht verderbliche Lebensmittel haben, die Sie nicht rechtzeitig verbrauchen können, spenden Sie diese an gemeinnützige Organisationen. So helfen Sie den Bedürftigen und verschwenden keine Lebensmittel.

  1. 5. Fragen Sie Ihren Arbeitgeber Nach Umzugshilfe

In Situationen, in denen Sie wegen der Arbeit umziehen, erkundigen Sie sich bei Ihrem Arbeitgeber, ob er Ihnen Umzugshilfen anbietet. Das kann alles sein, von der zusätzlichen Freizeit bis zum Umzug in Ihr neues Haus, bis zu einem bestimmten Betrag, um die Umzugskosten auszugleichen.

  1. 6. Verhandeln, Verhandeln und… Verhandeln!

Selbst wenn Sie das Gefühl haben, dass Sie nicht die besten Verhandlungsfähigkeiten haben, dennoch schadet es aber schadet nie, über Preise zu verhandeln. Immobilienmakler, Spediteure, Sachverständige und sogar Umzugsfirmen – identifizieren Sie sämtliche Möglichkeiten zum Sparen, verhandeln Sie ihre Gebühren, und Sie könnten einen erheblichen Rabatt erhalten.

  1. 7. Behalten Sie Ihre Ausgaben nach Ihrem Umzug im Auge

  Denken Sie daran, dass Ihre sparsamen Bemühungen nicht aufhören sollten, wenn Sie Ihren Umzug abgeschlossen haben! Die Zeit unmittelbar nach dem Umzug kann durch hohe Ausgaben gekennzeichnet sein:

  • Die Reinigung des Hauses, das Füllen des Kühlschranks und der Speisekammer, der Kauf neuer Möbel und Geräte sowie weitere unzählige Anschaffungen – all diese Kosten können sich summieren.
  • Widerstehen Sie der Versuchung zu protzen und finden Sie stattdessen kreative Wege, um zu sparen und kostengünstige Lösungen zu finden. Suchen Sie etwa nach einem billigen, klassischen Esstisch, der mit einem schnellen Anstrich perfekt zu Ihrem neuen Zuhause passt!
  • Oder vielleicht könnten Sie versuchen, hausgemachte Reinigungsmittel herzustellen; dies ist billiger als der Kauf von herkömmlichen Produkten und ist viel umweltfreundlicher.

Umsehen und Billig Umziehen

Sind Sie bereit, die richtige Umzugsfirma für Sie zu finden? Ihr nächster Schritt ist es nun, eine Angebotsanfrage an zuverlässige Umzugsunternehmen in Ihrer Nähe zu senden. Wenn Sie mehrere Preisangebote an einem Ort sehen, werden Sie leicht herausfinden, welches Unternehmen das beste Preis-Leistungs-Verhältnis für Sie hat.

Ihr Günstiger Umzug Startet Hier

Sparen Sie bis zu 40 % beim Umzug

Umzug Checkliste

2 bis 3 Monate vor dem Umzug

  • Nimm Dir Urlaub für die Zeit unmittelbar vor und nach dem Umzug
  • Frag Deinen Arbeitgeber, ob er eine Umzugshilfe anbietet
  • Sieh Dich nach einer neuen Schule für Deine Kinder um und triff alle nötigen Vorbereitungen für den Schulwechsel
  • Erkundige Dich nach Umzugsunternehmen – hol Angebote von mindestens drei Unternehmen ein
  • Mach Dich ans Ausmisten – gehe Raum für Raum durch Deine Wohnung und sieh, welche Sachen Du verkaufen, verschenken oder wegwerfen möchtest
  • Leg einen Ordner mit wichtigen Dokumenten an – sammle darin die Angebote der Unternehmen, die Kontaktdaten, Verträge, wichtige Termine usw.
  • Überprüfe Deine Versicherungspolicen für die Lebens- und Hausversicherung

checklist

5 bis 6 Wochen vor dem Umzug

  • Entscheide Dich für ein Umzugsunternehmen
  • Lass Deine Wohnung begutachten
  • Beschaffe Dir Packmaterial vom Umzugsunternehmen oder einer Alernativquelle
  • Leg ein vollständiges Verzeichnis aller Besitztümer an
  • Fang an zu packen und geh dabei Raum für Raum vor – mach den Anfang mit Dingen, auf die Du eine Weile verzichten kannst
  • Überprüfe, welche Parkmöglichkeiten es in der Nähe Deiner alten und Deiner neuen Wohnung gibt. Beantrage unter Umständen Parkerlaubnis oder -sperrung.
  • Wenn Du die Wohnung gemietet hast, informiere den Vermieter über das Datum des Umzugs

1 Monat vor dem Umzug

  • Kümmere Dich darum, dass am Tag des Umzugs für Deine Kinder und Haustiere gesorgt ist
  • Beginne mit der strategischen Leerung von Kühlschrank, Gefrierschrank und Vorratskammer – erstelle einen Speiseplan
  • Sprich das Umzugsdatum mit dem Umzugsunternehmen ab
  • Informiere Versorgungsunternehmen, Banken, Freunde und Familie über Deinen Umzug
  • Gib Deinen Umzug dem zuständigen Einwohnermeldeamt bekannt
  • Reinige Deine Wohnung oder beauftrage eine professionelle Reinigungsfirma damit

2 Wochen vor dem Umzug

  • Kündige Dienste wie Fernseh-, Telefon- und Internetanschluss, um Extrazahlungen zu vermeiden
  • Erkundige Dich nach möglichen neuen Versorgungsunternehmen für Deine neue Wohnung, um gute Verträge aushandeln zu können
  • Begleiche ausstehende Rechnungen und beende bestehende Abonnements von Zeitungen, Magazinen und dergleichen, sofern Du sie nicht umbuchen möchtest
  • Lass Deine Post umleiten
  • Packe soviel wie möglich – scheue Dich nicht, Freunde und Familie um Hilfe zu bitten
  • Gib alles zurück, was Du Dir ausgeliehen hast

1 Woche vor dem Umzug

  • Sprich die letzten Details mit den Möbelpackern ab
  • Fertige eine Liste der Umzugskartons für bestimmte Räume an – kennzeichne die Kartons farblich
  • Reinige Kühl- und Gefrierschrank und lasse sie abtauen
  • Wasche so viel Wäsche wie möglich
  • Sprich mit der Wohnungsvermittlung den Zeitpunkt für die Schlüsselübergabe ab
  • Verstaue Deine wichtigsten Dokumente an einem sicheren, gut erreichbaren Platz – das betrifft Ausweise, Führerscheine, Geburtsurkunden und Versicherungsnachweise
  • Pack eine Kiste mit den wichtigsten Dingen für die ersten Tage in der neuen Wohnung

1 Tag vor dem Umzug

  • Mach einen Gang durch Deine Wohnung – lass Dir Zeit und prüfe sorgfältig alle Zimmer
  • Kümmere Dich um die Verpflegung während des Umzugs
  • Stelle eine Kiste mit Werkzeug zusammen, das Du für das Auspacken benötigst, wie Teppichmesser, Scheren und Stifte
  • Stelle sicher, dass Dein Telefon vollständig aufgeladen ist
  • Geh früh schlafen, um am nächsten Tag in Form zu sein
  • Stelle für die neuen Besitzer ein Informationspaket zusammen – mit Bedienungsanleitungen, Kontaktdaten von Versorgungsunternehmen, Entsorgungsplan usw.

Am Tag des Umzugs

  • Zieh die Betten ab und verstaue das Bettzeug in deutlich erkennbaren Kisten
  • Schreib die Zählerstände auf, um sicherzustellen, dass Du nicht für den Verbrauch der neuen Besitzer aufkommen musst
  • Sei vor Ort, wenn die Möbelpacker ankommen
  • Wirf einen letzten Blick in die Runde, um sicherzugehen, dass Du nichts vergessen hast und alle Geräte abgeschaltet sind
  • Gib den Möbelpackern eine Notfalladresse und stelle sicher, dass sie wissen, wo sich Deine neue Wohnung befindet

In der neuen Wohnung

  • Wenn die Möbelpacker wertvolle Gegenstände abladen, prüfe diese auf Schäden
  • Öffne den vorbereiteten Werkzeugkasten und die Kiste mit den wichtigsten Dingen
  • Beginne damit, Deine Sachen auszupacken, und fang dabei mit Dingen an, die Du möglichst bald benötigst
  • Konsultiere die Liste, auf der Du Deine Habseligkeiten verzeichnet hast, und prüfe, ob Schäden vorliegen oder Gegenstände abhanden gekommen sind
  • Notiere die Zählerstände in Deiner neuen Wohnung
  • Stelle sicher, dass alle Schlüssel ordnungsgemäß funktionieren
  • Stecke alle elektronischen Geräte ein
  • Mach die Betten, sodass Du in der ersten Nacht früh schlafen gehen kannst
  • Überprüfe, ob das heiße Wasser und die Heizung in der neuen Wohnung funktionieren – es ist sehr wichtig, dass Du nach dem arbeitsamen Tag eine heiße Dusche nehmen kannst
  • Mach Deine Kinder und Haustiere mit der neuen Umgebung vertraut

Umzug checkliste

In der ersten Zeit nach dem Umzug

  • Tausche die Schlösser aus
  • Falls Dir irgendwelche Schäden oder Mängel auffallen, die zuvor nicht vorhanden waren, setze Dich sofort mit dem Umzugsunternehmen oder dem Gutachter in Verbindung
  • Gib Deinen Kindern die Möglichkeit, sich an der Einrichtung ihrer Zimmer zu beteiligen
  • Triff Dich mit Deinen Nachbarn
  • Lass Dir Zeit mit dem Auspacken
  • Erkunde die neue Umgebung
  • Entspann Dich und genieße Dein neues Zuhause!

Mach den nächsten Schritt und beauftrage ein Umzugsunternehmen

Mit Deiner Umzug Checkliste ausgestattet bleibst Du bei Deinem Umzug organisiert. Der nächste Schritt ist jetzt, dass Du Dich nach Umzugsunternehmen vor Ort erkundigst und Preise vergleichst. Wenn Du sechs verschiedene Angebote einholst, sollte es Dir leicht fallen, die richtigen Möbelpacker für Deinen Umzug zu finden. Dabei kannst Du bis zu 40% der Umzugskosten sparen!

Umzugsfirma Kosten

Inhaltsverzeichnis

  • Welche Arten von Umzugskosten Kommen auf Sie zu?
  • So Reduzieren Sie Ihre Umzugsfirma Kosten

Welche Arten von Umzugskosten Kommen auf Sie zu?

Wenn Sie überlegen in eine neue Wohnung, oder ein neues Haus zu ziehen, fragen Sie sich bestimmt was der Preis für eine Umzugsfirma ist. Bevor Sie ihre Entscheidung treffen, ist es weise, wenn Sie die Kosten für den Umzug kalkulieren und entscheiden, ob Sie sich eine Übersiedelung zum Zeitpunkt gut leisten können. Bei einer so großen Entscheidung ist es ganz normal, so viel wie möglich sparen zu wollen. Die Ausgaben, mit denen Sie rechnen können, bestehen aus:

• Rechts- und Transaktionsgebühren

• Steuern

• Kosten des Umzugunternehmens

Was Wird die Buchung einer Umzugsfirma Kosten?

Die geschätzten Gesamtkosten für einen Umzug mithilfe eines Umzugsunternehmens sind 10.000 CHF. Die Schätzung basiert auf dem durchschnittlichen Immobilienpreis in Schweiz ab Juli 2018, sowie auf den Vermittlungs-, Makler-, Bewertungs- und Vermessungsgebühren. Die untenstehende Tabelle gibt einen allgemeinen Überblick, über die durchschnittlichen Kosten für den Auszug aus einer 3-Zimmer-Wohnung:

Kostenarten Kosten Kostendetails
Vermittlung 700 - 2.000 CHF Rechtsanwälte erleichtern die Übertragung von Eigentum
Immobilienmakler-Kosten 4.200 CHF Immobilienmakler berechnen in der Regel 1% bis 3%
Steuern 2.500 CHF Die Steuern für Häuser hängen von deren Preis und Größe ab
Bewertungsgebühr 200 - 800 CHF Wird benötigt von von Ihrem Hypothekenanbieter
Hängt von ihrem Hypothekenprodukt ab
Vermessungsgebühr 500 - 900 CHF Die Immobilie wird auf strukturelle Probleme geprüft
Umzugskosten 1.800 CHF
Umzug inklusive Verpackung und Demontage
Gesamt 10.000 CHF
Bei Benutzung eines durchschnittlichen Immobilienpreises von 190.000 CHF

Wie können Sie die Umzugsfirma-Kosten senken?

Während manche der mit Umzügen zusammenhängenden Kosten, wie die für den Immobilienmakler, verhandelbar sind, sind es andere, wie Steuern, nicht. Doch es gibt einen Weg die Gesamtkosten zu senken. Sichern Sie sich dazu das beste Angebot einer zu Ihren Bedürfnissen passenden Umzugsfirma!

Finden Sie die perfekte Umzugsfirma

–Profitieren Sie von bis zu 40 % niedrigeren Preisen

Zusätzlich zur Umzugsfirma: Welche Nebenkosten Haben Umzüge?

Die Hauptkosten, die außer den Umzugsfirmen-Kosten, bei der Berechnung der Gesamtkosten eines Umzugs zu berücksichtigen sind, sind:

Die Vermittlungskosten: Für die Abwicklung der rechtlichen Aspekte des Kaufs und Verkaufs von Immobilien, berechnen Anwälte eine Gebühr. Der Betrag variiert je nach Service und Anwalt, aber Sie sollten bereit sein, zwischen 700 CHF und 2.000 CHF zu zahlen.

Maklergebühren: Die Gebühren variieren von Makler zu Makler, aber im Allgemeinen liegen sie zwischen 1% und 3% des Verkaufspreises für das Haus, der der Mehrwertsteuer unterliegt. Diese Gebühr wird nur vom Verkäufer bezahlt. • Steuern: Beim Kauf einer Immobilie wird eine Steuer fällig. Sie variieren je nach Größe der Immobilie.

Bewertungsgebühr: Kreditgeber berechnen diese Gebühr, wenn sie sicherstellen, dass der Wert Ihrer Immobilie mit dem Betrag übereinstimmt, den Sie an Sie vergeben. Die Bewertung kann innerhalb Ihres Geschäftes mit einem Hypothekenanbieter, sowie in einem Teil Ihrer Immobilienvermessung enthalten sein.

Hausvermessergebühr: Für alle Parteien ist eine Hausvermessung erforderlich, um eventuelle Probleme mit der Immobilie zu festzustellen. Je nach Detaillierungsgrad ändert sich der Preis. Während sich die Kreditgeber jeweils darin unterscheiden, welche Vermessung sie akzeptieren, hängt die Art der benötigten Vermessung auch vom Alter der Immobilie ab.

So Reduzieren Sie Ihre Umzugskosten

Eine der einfachsten Möglichkeiten, um die Kosten des Umzugs zu senken, ist eine Umzugsfirma mit dem besten Preis-Leistungs-Verhältnis zu finden. Wenn Sie alle Faktoren berücksichtigen, die sich auf die Preisgestaltung von Umzugsfirmen auswirken, können Sie Ihre Umzugskosten wahrlich reduzieren. Bei der Suche nach Umzugsangeboten müssen die kostentreibenden Hauptfaktoren berücksichtigt werden. Diese sind:

1. Die Anzahl Ihrer Umzugsgüter

Der Preis einer Umzugsfirma wird stark von der Menge der Gegenstände beeinflusst, die Sie an Ihr neues Ziel überbringen lassen möchten. Eine größere Ladung bedeutet eine längere Ladezeit sowie eine höhere Anzahl von Arbeitskräften. Wenn Sie längere Ladezeiten und zusätzliche Umzugshelfer benötigen, kostet das rund 40 CHF pro Person in der Stunde. Um Ihr Umzugsvolumen zu reduzieren, können Sie versuchen, alle Gegenstände loszuwerden, die in Ihrem neuen Zuhause nicht benötigt werden.

2. Der Zeitpunkt Ihres Umzugs

Die meisten Leute legen ihre Umzugstermine auf das Wochenende, auf Feiertage oder auf den ersten oder letzten Tag des Monats, um Konflikte mit ihren Arbeitszeiten zu vermeiden. Obwohl dies vernünftig ist, sollten Sie daran denken, dass die Umzugsunternehmen aufgrund von steigender Nachfrage an diesen Tagen höhere Preise verlangen.

3. Verpackungsdienste

Professionelles Verpacken kann Ihre Vorbereitungs- und Ladezeit erheblich reduzieren. Wenn Sie jedoch von einer kleinen Wohnung mit nur einer geringeren Menge von Gegenständen wegziehen, ist es möglicherweise eine gute Idee, selbst zu packen. Obwohl dies oft mehr Zeit in Anspruch nimmt, müssen Sie nicht für die Packdienste des Unternehmens bezahlen. Auch hier ist das frühzeitige Entrümpeln eine großartige Möglichkeit, den eigenen Umzug viel leichter durchführbar werden zu lassen.

4. Sichern Sie die Ideale Umzugsfirma für Ihre Bedürfnisse

Umzugsofferte Vergleichen

Wählen Sie das beste Preis-Leistungsverhältnis und sparen Sie bis zu 40% beim Umzug

 

Kombinieren Sie diese Tipps mit unseren stressfreien Umzugstipps, um Ihr Umzugsprojekt so günstig und einfach wie möglich zu gestalten.

Umzug Bern

Umzug Bern: Wie hoch sind die Kosten?

Wie auf unserer Umzugskostenseite hervorgehoben, gibt es mehrere Faktoren, die sich auf die Preise von Umzugsunternehmen auswirken, einige davon sind:

  • Das Volumen Ihrer Gegenstände
  • Der Abstand zwischen Ihrer alten und neuen Immobilie
  • Einfacher Zugang zu Ihrem alten und neuen Zuhause
  • Zusätzliche Dienstleistungen

Ähnlich wie in anderen Großstädten sind Verkehr und Parken wichtige Themen, mit denen Sie sich beschäftigen müssen, wenn Sie umziehen. Staus spielen eine wichtige Rolle bei der Beeinflussung Ihrer Umzugssituation und Ihrer Umzugspreise. Behalten Sie im Hinterkopf, dass sich, wenn Ihr oder Ihre Umzugshelfer im Verkehr feststecken, nicht nur die Gesamtzeit erhöht, es steigert auch entsprechend die Kosten.

Die folgenden Tabellen zeigen die durchschnittlichen Kosten für die Beauftragung eines Umzugsunternehmens für einen Orts- und Fernverkehr.

Anzahl der ZimmerDieselbe StadtAndere Stadt
2- bis 3-Zimmer-Wohnung550 - 1.100 CHF1.700 - 2.000 CHF
3- bis 4-Zimmer-Wohnung800 - 1.300 CHF1.800 - 3.000 CHF
Bungalow1.100 - 1.450 CHF2.300 - 3.400 CHF
Haus1.250 - 2.000 CHF2.800 - 3.700 CHF

Es liegt in der Regel in der Verantwortung des Kunden, eine Parksperre oder -aussetzung zu beantragen. Erhalten die Umzugsunternehmen ein Ticket wegen Falschparkens oder eine Strafanzeige, werden die Kosten von der Umzugsfirma an Sie weitergegeben. Anstatt diese hohen Kosten zu riskieren, raten wir Ihnen, die entsprechenden Genehmigungen rechtzeitig einzuholen – die Antragsgebühr variiert je nach Region, also erkundigen Sie sich bei Ihrer zuständigen Stadtverwaltung nach den genauen Preisen.

Finden Sie das richtige Umzugsunternehmen in Bern und sparen Sie Geld

Ob Sie nach oder von Bern umziehen, eine Umzugsfirma zu beauftragen, würde Ihnen sehr gut tun. Mit den zusätzlichen Diensten von Umzugsunternehmen wird Ihr Umzug um vieles einfacher, als wenn Sie es selbst tun würden. Dies bedeutet jedoch nicht, dass jedes Unternehmen in der Lage sein wird, die Arbeit richtig zu erledigen; es ist wichtig, das richtige Unternehmen für Ihren Umzug zu finden. Vergleichen Sie die Preise und Sie werden leichter die besten Umzugsunternehmen in Bezug auf Service und Leistung sehen. Füllen Sie das Anfrageformular aus und sparen Sie bis zu 40 % bei einer unverbindlichen Angebotsanfrage.

umzug bern

Leben in Bern

Bern ist Schweiz zweitgrößte Stadt und zugleich eine der reichsten Städte. Sie liegt im Norden Schweiz. Es hat den Charme des schweizerisch Stadtlebens und eine interessante Architektur und Geschichte. Mit einer warmen Atmosphäre und vernünftigen Lebenshaltungskosten ist es definitiv eine gute Stadt zum Leben. Wohnen Sie in einem der vielen lebendigen Viertel Berns und erleben Sie alles, was diese Stadt zu bieten hat.

Was kostet das Leben in Bern?

Die Preise in Bern sind niedriger als in Berlin und machen es zu einem attraktiven Wohnort. Eine Monatsmiete für eine möblierte Wohnung von 80 qm liegt zwischen 900 und 2000 CHF.

  • Durchschnittliche Miete für eine Wohnung: 1000 CHF
  • Durchschnittliche Kosten einer Mahlzeit: 22 CHF
  • Durchschnittliche Kosten eines Bieres: 8 CHF

Das Wetter

Die Stadt hat ein ozeanisches, mildes Klima. Das bedeutet, dass die Sommer mit durchschnittlich 17 Grad Celsius im Juli nicht zu heiß sind. Die Winter sind kalt oder schneereich. Die Niederschläge in Bern sind erheblich.

Dinge, die Sie nach Ihrem Umzug in Bern tun müssen

Eine Möglichkeit, die Eingewöhnung in Ihr neues Zuhause zu erleichtern, ist es, vorher den Zeitplan für die Müllabfuhr in Ihrer Nähe zu kennen. Die beste Quelle für diese Informationen ist wiederum die Website Ihrer Stadtverwaltung. Den Abholplan der Müllabfuhr und weitere wichtige Informationen finden Sie auf der Website der Stadt Bern unter Angabe Ihrer Adresse oder Postleitzahl.

Während Ihres Umzugs können Sie sich mit unnötigen Möbeln oder Gegenständen konfrontiert sehen, für die Sie in Ihrem neuen Zuhause keinen Platz mehr haben. Wenn Ihre Möbel noch verwendbar sind, können Sie sie an gemeinnützige Organisationen oder nachhaltige Wohngruppen spenden. Die Stadt bietet auch Sperrmüllsammlungen an. Alternativ bieten bestimmte Umzugsfirmen in Bern einen Entsorgungs- oder Großsammelservice an, den Sie bei Bedarf anfordern sollten, wenn Sie über die Situation Ihres Umzugs sprechen.

Umzug Bern: Wie Umzugsunternehmen Ihnen helfen können

Der Umzug in ein neues Haus wird oft für eine stressige und chaotische Zeit gehalten. Deshalb ist es verständlich, sich entmutigt zu fühlen, diesen Schritt zu gehen. Glücklicherweise muss es nicht so sein – Umzugsunternehmen sorgen dafür, dass Ihr Umzugserlebnis reibungslos und einfach ist. Umzugsfirmen gewähren die folgenden Vorteile:

  • Keine Mühe: Je nachdem, welchen Service Sie benötigen, sind Umzugsunternehmen in der Lage, verschiedene Aspekte Ihres Umzugsprojekts zu verwalten. Sie können die Demontage, Verpackung, Verladung, Transport, Reinigung und andere Aufgaben den Umzugsunternehmen überlassen.
  • Keine Angst vor dem Autofahren: Anstatt allein auf stark frequentierten, unbekannten Straßen zu navigieren, übergeben Sie die Fahrtätigkeit an lokale, professionelle Umzugsfirmen. Sie kennen die schnellsten Routen und welche bestimmten Straßen verstopft sind, was bedeutet, dass Ihr Umzug um einiges schneller voranschreitet.
  • Sicherheit und Einsparungen: Umzugsunternehmen haben die entsprechende Technik und Ausrüstung, um Ihre Gegenstände richtig zu bewegen. Darüber hinaus bieten Unternehmen Versicherungsschutz, sodass Sie sich darauf verlassen können, dass Ihre Sachen sicher sind.

Sparen Sie bei Ihrem Umzug in Bern

Wenn Sie bereit sind, die vielfältigen Verpflegungsmöglichkeiten, das pulsierende Nachtleben oder die starken Jobmöglichkeiten in Bern zu erleben, dann ist Ihr nächster Schritt, Ihren Umzug zu planen. Schließen Sie die Inanspruchnahme einer Umzugsfirma in diese Pläne ein, und Sie werden enorm profitieren. Um den besten Anbieter für Sie zu finden, senden Sie eine Anfrage und vergleichen Sie mehrere Angebote. Es dauert nur 1 Minute, Sie sparen dadurch potenziell 40 %, und Sie sind nicht verpflichtet, die Angebote anzunehmen, wenn Sie mit den Preisen nicht zufrieden sind.

Umzug Bern

Umzug in Zürich

Geschätzte Lesezeit: 6 minutes

Umzugsfirma Zürich Preise

Es ist vielleicht eine Überraschung für Sie, dass die Engagierung einer Zügelfirma für den Umzug in Zürich kostspieliger sein kann, als in anderen Teilen der Schweiz. Immerhin erschweren starker Verkehr oder begrenzte Parkoptionen den Umzug oft erheblich. Als größte Stadt der Schweiz herrscht in Zürich nunmal ein ständiges Kommen und Gehen vieler Menschen. Dennoch gibt es zahlreiche Unternehmen, die den ständigen Zu- und Abzug erleichtern und professionelle Umzugsdienste anbieten.

Die Besonderheiten Ihres Umzugs – zusammen mit den üblichen Faktoren, die Umzugskosten beeinflussen – können die Preisgestaltung eines Umzugsoffertes recht komplex machen.

So Kommen die Zürcher Zügelkosten Zustande:

In der folgenden Tabelle sehen Sie die durchschnittlichen Preise für nahe und weite Umzüge:

Umzugskosten in/nach Zürich für Lokal- und Langstrecken

Nummer der Räume Lokal Langstrecken
1CHF 150 – 500CHF 400 – 700
2CHF 250 – 600
CHF 500 – 800
3CHF 400 – 850
CHF 800 – 1.000
4CHF 650 – 1.000
CHF 950 – 1,500

Für ihr Umzugsprojekt in Zürich gibt es auch noch weitere Ausgaben, die Sie womöglich in Betracht ziehen sollten:

Zusätzliche Umzugskosten in Zürich

Kostentyp Durchschnittliche Kosten Details
Staugebühr CHF 30
– Ein Kostenpunkt für Fahrten durch festgelegte Zonen zwischen 07:00 und 18:00 Uhr, Montag bis Freitag
Parkerlaubnis
CHF 60 – 80– Zum Benutzen eines Parkplatzes benötigt man ein Park-Ticket
– Preis hängt von Ihrem Stadtgemeinderat ab
Verpacken CHF 400 – 900– Professionelles Verpacken Ihrer Besitztümer
– Verpackungsmaterial könnte im Preis bereits inkludiert sein oder auch nicht

Bis zu 40% Kosten Sparen

Finden Sie eine zuverlässige und günstige Umzugsfirma in Zürich

5 Gründe, mit einer Zügelfirma in Zürich Umzuziehen

Zu übersiedeln ist immer eine intensive und oft überwältigende Aufgabe. Ein professioneller Umzugsunternehmer kann es Ihnen erheblich leichter machen und Ihnen in vielerlei Hinsicht helfen:

1. Fahrt Überlassen

Eine Umzugsfirma nimmt Ihnen das Navigieren durch die engen und oft überfüllten Straßen Zürichs ab. So sparen Sie Zeit und Nerven, während die Profis für einen pünktlichen und effizienten Umzug sorgen.

2. Speditive Logistik

Ein professioneller Umzugsdienstleister hat die passende Anzahl an Fahrzeugen und Mitarbeiter:innen, sodass weniger Fahrten notwendig sind. Denn mit der richtigen Ausrüstung und Erfahrung können sie Ihr Umzugsgut sicher und schnell befördern, was die benötigte Zeit stark reduziert.

3. Zürcher Ortskenntnis

Lokale Umzugsfirmen kennen die besten Parkplätze und Umzugszeiten in Zürich. Dies beschleunigt den Umzug erheblich. Es ist dennoch ratsam, eine Parkerlaubnis zu beantragen, damit der LKW direkt vor Ihrem Wohnhaus parken kann.

4. Stress Reduzieren

Wenn Sie schon einmal umgezogen sind, wissen Sie bestimt: In eine neue Umgebung zügeln kann überwältigend sein. Zürcher Umzugsfirmen nehmen Ihnen den Stress ab, indem sie das Einpacken, Tragen und Befördern Ihrer Sachen sicher und flott übernehmen.

5. Sicherheit Ihres Hab und Guts

Bei einer der vielen bewährten Zügelfirmen Zürichs befinden sich Ihre Habseligkeiten in den Händen von Fachleuten, die Ihren Eigentum mit Obacht und Verantwortung behandeln. Es wird gut verpackt und vorsichtig transportiert, um Schäden zu vermeiden.

umzug in zürich

6 Tipps zur Wahl der besten Umzugsfirma in Zürich

1. Empfehlungen Einholen

Fragen Sie Freunde und Familie nach Empfehlungen. Denn persönliche Erfahrungen von Leuten, denen Sie vertrauen, könnten Ihnen helfen, Ihre Suche nach einer bewährten Firma einzugrenzen.

2. Lokale Zürcher Umzugsfirma Wählen

Wählen Sie am besten eine örtliche Zürcher Umzugsfirma, wenn Sie innerhalb der Stadt zügeln. Die örtlichen Firmen kennen nämlich die besten Routen und Zeiten, um den Verkehr zu vermeiden, und sorgen so für einen speditiveren Umzug.

3. Zertifizierte Umzugsunternehmer Vorziehen

Achten Sie bei der Auswahl auf Mitgliedschaften bei Organisationen wie FIDI. Dies garantiert, dass die Zügelfirma hohe Qualitätsstandards einhält und zuverlässig ist.

4. Den Zügeltag sorgfältig Planen

Planen Sie Ihren Umzug in Zürich nach Möglichkeit an einem Wochentag zwischen Montag und Donnerstag. Denn Umzüge am Wochenende oder zu Monatsanfang/-ende sind oft teurer und Umzugsfirmen sind stärker ausgelastet.

5. Vorab die Neue Adresse Besuchen

Besuchen Sie im Vorfeld am besten Ihre neue Adresse, um die Parksituation zu prüfen. Beantragen Sie bei Bedarf eine Parkerlaubnis, damit der Umzugs-LKW direkt vor Ihrem neuen Haus parken kann. Einige Umzugsfirmen bieten diesen Service auch als Zusatzleistung an.

6. Mehrere Angebote Vergleichen

Vergleichen Sie mindestens drei Umzugsfirmen und deren Preise. Wenn Sie Ihre Informationen unten eintragen, erhalten Sie bis zu 6 Offerte von Umzugsfirmen für Ihren Umzug in Zürich. Dieses unverbindliche Angebot dauert weniger als eine Minute und hilft Ihnen, die perfekte Umzugsfirma zu finden.

Risikofrei Offerte Vergleichen

Wichtige Schritte für Ihren Umzug in Zürich

1. Adressänderung bei eUmzug.ch

Denken Sie daran, dass Sie beim Umzug innerhalb der Schweiz in den ersten 14 Tagen nach Adressänderung Ihrer Meldepflicht nachkommen müssen. Erledigen Sie dies über eUmzug.ch oder, falls Sie aus dem Ausland zuziehen, bei Ihrem lokalen Zürcher Bevölkerungsamt.

2. Müll- und Recyclingplan

Informieren Sie sich vor dem Umzugstag über den Müll- und Recyclingplan für Ihre neue Straße. Achten Sie auch darauf, wie Sie Ihren Müll sortieren, wo die Mülltonnen aufgestellt werden dürfen und wann die Müllabfuhr erfolgt.

Behördenseite über Hausmüll-Dienstleistungen

Weitere Informationen zur Müllentsorgung und den entsprechenden Plänen finden Sie auf der offiziellen Webseite der Stadt Zürich.

3. Weitere wichtige Aufgaben

Für eine umfassende Übersicht aller wichtigen Aufgaben beim Umzug, inklusive der notwendigen Adressänderungen, lesen Sie auch unsere Artikel Umzug Checkliste und Checkliste Umzug Adressänderung.

Das Leben in Zürich

Selbstverständlich ist Zürich viel mehr als nur ein beliebtes europäisches Reiseziel. Die charmante Stadt ist voller Geschichte und hat eine Menge zu bieten. Zudem ist sie das wirtschaftliche, kulturelle, bildungspolitische und touristische Zentrum der Schweiz. Zürich wird zunehmend zu einem der begehrtesten Wohnorte in Europa. Dank der attraktiven Arbeitsplätze, des vielfältigen Freizeitangebots und der erstklassigen Bildungsstätten ist Zürich eine lebendige Stadt, in der Sie immer etwas zu tun haben werden. Zürich hat für jede:n etwas parat!

Umzugsofferte

Geschätzte Lesezeit: 7 minutes

Warum lohnt es sich, mehrere Umzugsofferten einzuholen?

Ein Umzug ist immer eine Herausforderung, und kein Zügeln gleicht dem anderen. Jeder Umzug ist einzigartig, und dementsprechend können auch die Zügelkosten stark variieren. Um den Umzug möglichst reibungslos zu gestalten, ist eine gründliche Planung unerlässlich. Dazu gehört auch, sich einen genauen Überblick über die zu erwartenden Kosten zu verschaffen. Um sicherzustellen, dass Sie nicht mehr zahlen als nötig, ist es empfehlenswert, Umzugsofferten von mehreren Firmen einzuholen. So finden Sie das beste Angebot, das Ihren Bedürfnissen und Ihrem Budget entspricht. Wer möchte nicht beim Zügeln sparen und gleichzeitig den besten Service erhalten?

Erhalten Sie kostenlos Zügelofferten und sparen Sie bis zu 40%

Es macht einen großen Unterschied, wenn Sie die Preisunterschiede sehen können, die verschiedene Zügelfirmen verlangen. So haben Sie es selbst in der Hand, sich für das das Angebot mit dem besten Preis-Leistungs-Verhältnis für Ihren Umzug zu entscheiden.

Sparen Sie jetzt.

Hier geht's zu 6 Umzugsangeboten von zuverlässigen Firmen

Welche Punkte soll ein Umzugsofferte beinhalten?

Ein Umzugsofferte soll verschiedene wichtige Details enthalten, die Ihnen helfen, die Umzugsangebote zu vergleichen und die beste Entscheidung zu treffen:

1. Angebotspreis 💸

Der angezeigte Umzugspreis kann entweder alle Kosten inklusive beinhalten oder einzelne Kosten und Gebühren ausschließen. Um Missverständnisse zu vermeiden, fragen Sie bei dem Zügelunternehmen nach, ob der Preis eine komplette Kalkulation ist oder sich aus geschätzten Kosten zusammensetzt.

💡 Unser Tipp: Beachten Sie, dass unvorhersehbare Ereignisse wie ein Stau, ein defekter Aufzug oder Schlechtwetter den Aufwand und die Kosten des Umzugs erhöhen könnten. Um preislich für alle Fälle abgesichert zu sein, bitten Sie Ihr Umzugsunternehmen um einen rechtlich verbindlichen Kostenvoranschlag. So können Sie den Umzug entspannt angehen, egal was der Tag bringt!

2. Die Arbeiten 🛠️

Dies ist eine Beschreibung der Arbeit, die das Umzugsunternehmen anbietet. Es beinhaltet das Fahrzeug, das benutzt wird, die Zahl der Umzugshelfer:innen, welche Zügelservices inklusive sind und andere entsprechende Informationen.

3. Tag des Umzugs 🗓️

Ihre Zügelangebote werden den Tag angeben, an dem Sie in Ihr neues Heim umziehen. Überprüfen und bestätigen Sie immer, dass der Umzugstag derselbe ist wie der Tag, den Sie ursprünglich auf der Angebotsanfrage angegeben hatten. Falls sich Ihr Timing nach der Entscheidung für eine Zügelfirma ändert, informieren Sie Ihr Umzugsunternehmen rechtzeitig, um mögliche Probleme zu vermeiden.

4. Versicherung 📋

Das Angebot sollte Informationen darüber enthalten, ob eine Versicherungspolice Ihre Objekte und Gegenstände absichert. Es ist sehr wichtig, die Details der Police genau zu lesen und sicherzustellen, dass die Absicherung für Ihre Bedürfnisse umfassend genug ist.

5. Bedingungen und Konditionen 📄

Viele Leute überfliegen sie nur flüchtig, andere ignorieren sie komplett, und nur die wenigsten schenken ihnen wirklich Beachtung. Doch es lohnt sich, die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) genau zu lesen. Denn darin finden Sie die genauen Verpflichtungen, denen Sie unterliegen, wenn Sie die Dienstleistungen einer Zügelfirma in Anspruch nehmen. Achten Sie darauf, kein Detail Ihres Umzugs zu übersehen, auch wenn das Lesen von AGBs nicht gerade der spannendste Teil ist!

umzugsofferten

Wann ist der beste Zeitpunkt, sich Umzugsofferten einzuholen?

Obwohl das Einholen von Umzugsangeboten online schnell und einfach ist, sollten Sie genügend Zeit vor Ihrem geplanten Umzugstag einplanen, um die Vorbereitungen rechtzeitig beginnen zu können. So vermeiden Sie zusätzlichen Stress durch Zeitdruck.

💡 Unser Tipp: Vereinbaren Sie etwa vier Wochen vor Ihrem Umzug einen Besichtigungstermin mit dem gewählten Zügelunternehmen. So erhalten Sie eine genaue Kostenübersicht und haben genug Zeit, um alle Aufgaben zu erledigen, wie das Einpacken Ihres Hausrats und das Einrichten im neuen Zuhause.

Umzug ins Ausland? Planen Sie frühzeitig!

Wenn Ihr nächster Lebensabschnitt außerhalb der Schweiz liegt, kann der Transport Ihres Hausrats länger dauern als innerhalb des Landes. Rechnen Sie damit, dass der Transport bei weiten Entfernungen im Schnitt bis zu 6 Wochen dauern kann. Internationale Umzugsofferten sollten Sie daher so zeitig wie möglich einfordern, um ausreichend Zeit für alle notwendigen Vorbereitungen zu haben.

Kurzfristiger Umzug? Auch kein Problem!

Sollte es einmal schnell gehen müssen, ist das natürlich auch möglich. Auch kurzfristige Umzüge sind machbar. Die oben genannten Zeitangaben dienen als Orientierung. Grundsätzlich gilt: Je früher Sie Zügelofferten anfordern und mit der Planung beginnen, desto besser. Sie können sogar schon ein Jahr im Voraus Zügelofferten einholen!

Egal ob Sie frühzeitig oder kurzfristig Ihre Zügelofferten einholen, unser Partnernetzwerk ist umfangreich, sodass Sie auch für spontane Umzüge Angebote von zuverlässigen Partnerumzugsfirmen erhalten können, selbst wenn Sie unter Zeitdruck stehen.

Bereit für den Umzug?

Fordern Sie jetzt bis zu 6 Angebote an und starten Sie Ihre stressfreie Umzugsplanung!

4 Profi-Tipps: So finden Sie die richtige Umzugsofferte ✅

Hier sind einige wichtige Tipps, um die beste Umzugsofferte zu finden:

1. Frühzeitig mit den Vorbereitungen beginnen

Ein Umzug kann aufregend, aber auch kompliziert und anstrengend sein. Gute Organisation ist hier das A und O. Deshalb empfehlen wir, rechtzeitig Vergleichsofferten anzufordern. So können Sie in Ruhe das ideale Unternehmen Firma auswählen, um Ihren Umzug ins Rollen zu bringen.

💡 Unser Tipp: Sie sollten mindestens 3 Online-Umzugsangebote einholen, um eine gute Vorstellung über die Umzugskosten und -services zu bekommen.

2. Zertifizierte Unternehmen wählen

Halten Sie nach Firmen Ausschau, die zertifizierte Mitglieder von Organisationen wie beispielsweise dem ASTAG oder der Fédération Internationale des Déménageurs Internationaux (FIDI) sind. Diese Verbände stellen sicher, dass das Unternehmen die erforderlichen Qualitäts- und Sicherheitsstandards einhält.

3. Hausbesichtigung durchführen lassen

Es ist hilfreich, rechtzeitig im Voraus einen Besichtigungstermin mit dem Umzugsunternehmen zu vereinbaren. So kann ein:e Spezialist:in den Umfang Ihres Hausrats erfassen. Dadurch kann das Unternehmen Ihren Umzug besser koordinieren und Ihnen eine genauere Kostenschätzung geben. Es hilft Ihnen außerdem, ein klareres Bild davon zu haben, wie der Tag ablaufen wird, sodass Sie keine Überraschungen beim Preis und den Dienstleistungen erleben.

4. Gründlich sein

Besprechen Sie im Vorhinein mit der Zügelfirma alle möglichen Fragen und Anliegen. Erkundigen Sie sich genau, welche Leistungen im Angebotspreis inbegriffen sind und welche Gegenstände und Möbel transportiert werden müssen. Fragen Sie auch, was die Versicherung beinhaltet und ob der Offertepreis verbindlich ist.

💚 Unsere Partnerunternehmen beantworten Ihnen gerne alle Fragen, damit Sie sich unbesorgt auf Ihren Umzug freuen können.

Verlieren Sie keine Zeit.

Planen Sie Ihren Umzug noch heute und sparen Sie bis zu 40 %

Umzugsunternehmen

Wie hoch sind die Kosten für die Anmietung einer Umzugsunternehmen?

Die folgende Liste zeigt eine allgemeine Übersicht über den Preisrahmen für einen Umzug mit Verpackungskosten. Der Preis hängt von verschiedenen Faktoren ab, darunter:

  • Die Menge der zu bewegenden Objekte.
  • Die Zugänglichkeit zu Ihrem ursprünglichen Wohnort und dem Zielort.
  • Der Abstand zwischen diesen beiden Orten.
  • Der Zeitpunkt des Umzugs.

Zum Beispiel ist von Mai bis September während der Hochsaison, am Wochenende oder am ersten und letzten Tag des Monats die Nachfrage nach Umzugsspedition hoch, was zu deutlich steigenden Preisen führen kann. Um dies zu vermeiden, empfehlen wir den Umzug an einem Wochentag. Sollten Sie zudem zusätzliche Dienste anfordern, entstehen dementsprechend auch höhere Kosten.

In der folgenden Liste finden Sie die durchschnittlichen Preise einer Umzugsunternehmen.

Anzahl der ZimmerDieselbe StadtAndere Stadt
2- bis 3-Zimmer-Wohnung550 - 1.100 CHF1.700 - 2.000 CHF
3- bis 4-Zimmer-Wohnung800 - 1.300 CHF1.800 - 3.000 CHF
Bungalow1.100 - 1.450 CHF2.300 - 3.400 CHF
Haus1.250 - 2.000 CHF2.800 - 3.700 CHF

Zusätzliche Umzugskosten

OptionVorteilePreis
Verpackung Verpackung des Inhalts eines Hauses mit 3 Schlafzimmern 275 CHF
VerpackungsmaterialienKartons für ein Haus mit 3 Schlafzimmern100 - 150 CHF
Demontage und MontageHilfe bei der Montage/Demontage von Möbeln100 - 200 CHF
LagerungEin Lagerplatz, wenn Sie sich nicht sofort umziehen können50 CHF / Woche
ReinigungReinigung des alten und neuen Hauses200 - 400 CHF

Um eine genaue Kostenschätzung zu ermitteln, sollten Sie sowohl die Situation in Bezug auf Ihren Umzug als auch das Serviceniveau berücksichtigen, das Sie sich wünschen. Der Preis steigt auch mit der Anzahl der Schlafzimmer, da mehr Zeit und Arbeit benötigt wird. Für einen umfassenderen Einblick auf die Preise von professionellen Umzugsfirmen schauen Sie sich bitte die Seite «Umzugskosten» an.

Umzugsunternehmen finden! Vergleichen Sie Angebote und sparen Sie wahres Geld

Möchten Sie vermeiden einen Preis zu bezahlen, der unnötige Kosten beinhaltet? Vergleichen Sie die Preise, bevor Sie sich an eine Umzugsunternehmen wenden. Füllen Sie das Formular aus und erhalten Sie bis zu 6 unverbindliche Angebote von lokalen Umzugsfirmen. Die Möglichkeit, Angebote vergleichen zu können ist besonders dann nützlich, wenn Sie versuchen das beste Unternehmen zu finden, dass Ihren Anforderungen entspricht, um dadurch Einsparungen von bis zu 40 % gegenüber den Gesamtkosten zu erhalten.

Umzugsunternehmen

Was Umzugsunternehmen Ihnen anbieten können

Abgesehen vom Verladen und dem Transport Ihrer persönliche Gegenstände, bieten Umzugsfirmen auch viele andere Dienstleistungen an, um Ihren Umzugsbedürfnissen gerecht zu werden. Diese Umzugsdienste sind in der Regel zusätzliche Kosten, die nicht im Angebot für den Umzug mit einbegriffen sind.

Das Be- und Entladen ist die gängigste Dienstleistung, die Umzugsfirmen anbieten. Wenn Sie die zeitraubende Aktivität des Verpackens jedoch nicht selbst durchführen möchten, dann kann die Umzugsfirma auch dies zu einem bestimmten Preis für Sie übernehmen. Abhängig von der Firma können Verpackungsmaterialien wie Kisten, Verpackungen und Klebebänder in den Verpackungskosten enthalten sein.

Umzugsunternehmen verwenden spezielle Ausrüstung oder Methoden, um zerbrechliche Gegenstände wie Antiquitäten oder Gegenständen von hohem sentimentalem Wert zu transportieren. Einige Umzugsfirmen bieten auch einen Klaviertransport an, bei dem eine spezielle Schutzabdeckung und Tragegurte verwendet werden, um sicherzustellen, dass Ihr Instrument sicher bei Ihrem neuen Zuhause ankommt. Wenn bestimmte Gegenstände zu groß sind, um durch eine Türöffnung zu passen oder eine Treppe hinuntergetragen zu werden, werden diese durch ein Fenster oder spezielle Hebeausrüstung transportiert.

Flexibilität bei der Anpassung an Ihre besondere Umzugssituation ist für Möbelspeditionen äußerst wichtig. Wenn die Umzugsunternehmen beispielsweise wegen kleiner Straßen nicht direkt zu Ihrem Haus gelangen kann, wird möglicherweise zusätzliches Equipment benötigt, um Gegenstände zwischen Ihrem Haus und dem größeren Transportfahrzeug zu transportieren. Wenn Ihr Gebäude keinen Aufzug besitzt, wird zusätzliches Umzugspersonal für die Beförderung von Möbeln über Treppen bereitgestellt. Ganz gleich, ob Sie einen kompletten Hausumzug oder einfach nur einen Möbeltransport benötigen, stehen Ihnen eine Vielzahl von Umzugsfirmen zur Verfügung, die auf Ihre Anfrage nur warten.

Gelegentlich müssen Sie möglicherweise einige Gegenstände lagern, wenn Sie nicht sofort in Ihr neues Zuhause einziehen können. Umzugsfirmen haben ihre eigenen Lagerräume oder verfügen über die Mittel, um Ihr Hab und Gut zu einem Einlagerungsunternehmen zu transportieren.

Umzugsunternehmen

Warum sollten Sie eine Umzugsunternehmen beauftragen?

Ein neues Zuhause zu kaufen, Ihre Sachen zu packen und in Ihr neues Zuhause zu ziehen, ist eine extrem stressige Zeit. Und warum möchten Sie Ihre Familie und Freunde unnötig belasten, indem Sie um Hilfe bitten, wenn es professionelle Firmen gibt, die diesen Job für Sie erledigen können? Der Versuch, diese Aufgabe auf eigene Faust zu erledigen, ist ermüdend und überwältigend. Genau aus diesem Grund gibt es Umzugsunternehmen, um diesen Stress zu verringern und für einen glatten Ablauf zu sorgen.

Während Sie in Betracht ziehen könnten, Ihren eigenen Kleintransporter zu mieten, wenn Sie viele Gegenstände transportieren müssen, wird dies wahrscheinlich mehrere Fahrten in Anspruch nehmen. Im Vergleich dazu haben professionelle Umzugsfirmen genau die Fahrzeuge und Mitarbeiter, sodass Ihr Umzug nur eine Fahrt benötigt. Mit der Ausrüstung und der Erfahrung, die notwendig sind, um Ihre wertvollen Besitztümer zu transportieren, reduzieren professionelle Unternehmen die Umzugszeiten erheblich.

Natürlich möchten Sie auch, dass Ihre wertvollen Besitztümer im selben ursprünglich Zustand in Ihrem neuen Zuhause ankommen. Bei einer Umzugsunternehmen befindet sich Ihr Eigentum in den Händen von Fachleuten, die über Sachkenntnisse verfügen, damit diese sicher ankommen. Ein seriöses Unternehmen wird mit Ihren Gegenständen verantwortlich umgehen, wobei diese so verpackt und transportiert werden, dass Schäden vermieden werden. Dieses Wissen bedeutet auch einen viel sicheren Umzug für Sie und Ihre Familie, wodurch das Risiko von Verletzungen reduziert wird.

Wie wähle ich die richtige Umzugsunternehmen?

Wenn Sie nicht sicher sind, wo Sie mit der Suche nach einer Umzugsunternehmenbeginnen sollen, dann gibt es einige Dinge, die Sie beachten sollten. Befolgen Sie diese Tipps, um die richtige Umzugsfirma für sich zu finden:

  • Fragen Sie nach Empfehlungen von Freunden und Familienmitgliedern über Umzugsfirmen, mit denen Sie bereits Erfahrungen gemacht haben. Indem Sie Leute kontaktieren, denen Sie vertrauen, haben Sie eine sehr gute Möglichkeit, um seriöse Unternehmen zu finden, die sich in Ihrer Nähe befinden.
  • Suchen Sie nach Vergleichsportalen oder Online-Bewertungen, die ein Verzeichnis über Umzugsfirmen bereitstellen, in denen Erfahrungen von früheren Kunden über ein bestimmtes Unternehmen zu finden sind.

Füllen Sie abschließend das Anfrageformular aus, um bis zu 6 Umzugsunternehmen in Ihrer Nähe zu kontaktieren, von denen jedes ihr bestes Angebot zur Verfügung stellen wird!

Umzugsunternehmen