Umzugsangebote vergleichen
Finden Sie die besten Umzugsfirmen

Kostenlos - Unverbindlich

Home Umzug Schweiz

Umzug Schweiz

Umzüge sind immer mit viel Stress verbunden? Nicht zwingend: Wer sich frühzeitig um die wichtigsten Angelegenheiten kümmert, spart viel Energie und Geld und sorgt dafür, dass der Umzug recht harmlos wird – an jedem Ort in der Schweiz. Dabei helfen auch professionelle Dienstleister – und wie das geht, zeigen wir Ihnen jetzt.

Wie hilft mir ein professioneller Umzugshelfer genau?

Es gibt praktisch keinen Bereich, der nicht von der Qualität guter Umzugshelfer profitieren kann. Auf Wunsch erledigen diese Unternehmen nämlich so gut wie alles für Sie: von der Verpackung wichtiger Gegenstände über den Abbau schwerer Möbelstücke bis zum Einladen in den Transportwagen, den eigentlichen Transport und der letztendlichen Ausladung aller Umzugsgüter am Zielort. Bei Bedarf helfen Ihnen die Fachkräfte sogar dabei, schwere Schränke & Co. wieder aufzustellen. Bei besonders schweren Gütern – das klassische Beispiel ist das Klavier – kommen außerdem Kräne zum Einsatz, falls notwendig.

Mit anderen Worten: Wenn Sie innerhalb der Schweiz umziehen und sich die Arbeit so leicht wie möglich machen sollten, ist ein professioneller Dienstleister aus der Umgebung immer die richtige Wahl. Ja, das kostet Sie Geld und kann auch vierstellige Beträge erreichen. Als Ausgleich bekommen Sie jedoch einen absolut ruhigen Ablauf des gesamten Umzugs, der Sie sonst viele Tage kosten würde. Da teure Gegenstände außerdem versichert sind, riskieren Sie auch keinerlei finanzielle Schäden, falls ein Unfall passiert. Ziehen Sie in der Schweiz um, empfehlen wir immer einen Helfer.

So zahlen sie beim Umzug in der Schweiz weniger

Beim Umzug in der Schweiz kommt es hinsichtlich der kosten darauf an, über welche Distanz Ihr Umzug stattfinden soll. Je weiter entfernt Ihr neues Zuhause liegt, desto teurer ist der Umzug in der Regel. Um jetzt die besten Preise zu erhalten und Ihren Umzug zu planen, hilft unser Service Ihnen weiter.  Innerhalb einer Minute können Sie unser Formular ausfüllen und Sie erhalten bis zu 6 Angebote von professionellen Umzugsunternehmendenen bei denen Sie bis zu 40 % sparen können. So erhöhen Sie die Chancen darauf, dass Ihr Umzug wie gewünscht abläuft und es keine Probleme gibt.

Umzug Deutschland

Klingt gut! Aber wie entstehen die Kosten eigentlich?

Die Kosten fallen immer variabel aus, da jeder Umzug individuell ist. In keinen zwei Haushalten finden sich exakt dieselben Gegenstände und kein Transport führt über exakt dieselbe Strecke. Aus diesem Grund unterteilen sich die Kosten für einen Umzug innerhalb der Schweiz in viele kleine Einzelposten, die am Ende den Gesamtbetrag ergeben. Typische Kostenpunkte fallen wie folgt aus:

• Falls Sie beispielsweise die Reinigung Ihrer alten Wohnung auch dem Umzugshelfer überlassen möchten – viele Unternehmen bieten diesen Service an –, können Sie mit Kosten von bis zu 200 Euro für diese Dienstleistung rechnen.

• Bestimmte Möbelstücke müssen vielleicht vorsichtig ein- oder ausgepackt oder mit Polstern ausgestattet werden. Der Preis hängt hier stark vom eigenen Möbelbestand ab, aber Sie können gute 100 bis 300 Euro kalkulieren.

• Kümmern Sie sich nicht selbst um Verpackungsmaterial wie Kartons, übernimmt dies der Dienstleister – aber natürlich auch nicht umsonst. Je nach Umfang kommen hier vielleicht einmalige 50 bis 100 Euro Kosten zusammen.

• Möglicherweise passen Ihre Möbel gar nicht komplett in die neue Wohnung. Brauchen Sie zeitweilig einen Lagerraum, stellen Ihnen einige Unternehmen dafür Platz bereit – für vielleicht 30 bis 50 Euro pro Kubikmeter im Monat.

• Große Schränke oder Betten müssen vielleicht auseinander gebaut und am Zielort wieder zusammengebastelt werden. Das kann dauern und ist schwere Arbeit, weshalb noch einmal maximal 200 Euro auf Sie zukommen.

Zu guter Letzt – und dies ist normalerweise der teuerste Posten – möchten die Mitarbeiter des Umzugsunternehmens natürlich bezahlt werden. Innerhalb der Schweiz liegen die Kosten dabei je nach Dienstleister zwischen 40 bis 80 Euro. Je mehr Mitarbeiter dabei sind, desto teurer wird also die Angelegenheit. Aus diesem Grund kann es sich lohnen, viel „Kleinkram“ bereits im Voraus selbst von A nach B zu bringen. Typische Umzugsgüter dieser Kategorie sind vielleicht Papierkram, Pflanzen, Multimedia-Geräte, Bücher, DVD-Sammlungen, persönliche Gegenstände und vieles mehr.

Bei längeren Strecken kommen natürlich deutlich höhere Fahrtkosten auf Sie zu. Die Kosten schwanken daher stark: Einige Umzugswillige kommen mit insgesamt nur 500 Euro aus (Single-Haushalt, kurze Strecke, wenig Umzugsgüter). Andere hingegen müssen mit 2.000 Euro rechnen. Eine Sache haben sie jedoch alle gemeinsam: Das Umzugsunternehmen entlastet sie stark und sorgt dafür, dass der Umzug praktisch problemlos über die Bühne geht.

Wie kann ich Geld sparen?

Wie bei vielen Dingen im Leben gilt auch hier, dass ein Vergleich hilft. Im besten Fall sparen Sie bis zu 40 %. Ein Vergleich ist außerdem immer unverbindlich, was bedeutet, dass Sie kein Geld ausgeben müssen, bis Sie wirklich einen Dienstleister beauftragen. Leichter können Sie bei einem Umzug innerhalb der Schweiz kein Geld sparen. Probieren Sie es einfach aus und mit ein bisschen Glück finden Sie einen fähigen und preislich attraktiven Umzugshelfer in wenigen Minuten.

Nicht vergessen: die Vorbereitung

Bereits im Vorfeld die wichtigsten Angelegenheiten zu klären, kann das A und O bei einem Umzug sein. Gerne vergessen wird beispielsweise der Kühlschrank – denn der sollte komplett leer sein, um kein unnötiges Gewicht tragen zu müssen. Auch Kleiderschränke, Schubladen und andere Aufbewahrungsorte sollten nicht mehr gefüllt sein, um Gewicht zu sparen. Sorgen Sie für eine saubere, aufgeräumte Umgebung: Schuhe, Spielsachen, Kabel und andere Gegenstände können echte Stolperfallen sein und im schlimmsten Fall gar zu Verletzungen führen (wer mit einem großen Schrank in der Hand umfällt, übersteht dies selten ohne Schmerzen).

Laden Sie den Umzugshelfer auch ruhig schon vorher zu sich nach Hause ein. So kann die Person sich einen Überblick über die Situation vor Ort verschaffen. Fähige Mitarbeiter werden dann in der Lage sein, die wichtigsten Umzugsgüter gleich zu identifizieren, die „Problemzonen“ zu erkennen und den Umzug entsprechend zu planen. Am Tag des Umzugs kann dies dann im besten Fall einige Stunden Arbeit sparen – und Ihnen damit viel Geld! Es kann übrigens auch nicht schaden, sich ein wenig beliebt zu machen: Stellen Sie für die Mitarbeiter ein paar Leckereien bereit (Brote, Kaffee & Co.), denn körperliche Arbeit macht nun einmal hungrig.

Umzug Deutschland

Wie erkenne ich seriöse Umzugsunternehmen?

Neben Selbstverständlichkeiten wie einem Impressum können Sie einen fähigen Dienstleister vor allem daran erkennen, dass Sie einen weitgehend exakten Kostenvoranschlag erhalten. Natürlich weiß auch das Umzugsunternehmen nicht auf die Minute genau, wie viel Zeit benötigt wird, weshalb die Kosten immer leicht variabel sein werden. Bekommen Sie jedoch überhaupt keine Auskunft über den Preis, sollten Sie hellhörig werden. Aussagen wie „Kann man nicht so genau sagen, werden wir dann im Nachhinein sehen“ sind ein Freifahrtsschein für das Unternehmen, um praktisch jeden erdenklichen Preis erheben zu können. Davon sollten Sie unbedingt Abstand halten.

„Ach was, das schaffen meine Freunde!“

Freunde und Bekannte für einen Umzug einzuladen, ist ein beliebtes Mittel, um Geld zu sparen – aber einen Gefallen tun Sie sich damit meistens nicht. Im besten Fall wird die Arbeit zwar recht ordentlich erledigt, aber es wird garantiert deutlich länger dauern. Außerdem dürfen Sie nicht vergessen, dass Sie in diesem Fall nicht versichert sind: Entsteht durch den Mitarbeiter eines Unternehmens ein Schaden, wird der Geldwert Ihnen ersetzt. Fällt Freunden die Kiste mit den Porzellantellern aus der Hand, wird es schwierig. Dazu kommt, dass eine Reise innerhalb der Schweiz einfach anstrengend ist. Mit einem vollbeladenen Transporter zu fahren, ist für „normale“ Menschen zudem keine leichte Sache.

Anders sieht es bei den Fachkräften der Umzugsunternehmen aus: Sie üben den Job täglich aus und kennen die langen Strecken überall in der Schweiz. Sie sind versichert, schrecken vor schweren Lasten nicht zurück und wissen genau, wie man auch die unhandlichsten Schränke ohne Kratzer durch ein enges Treppenhaus bekommt. Wir empfehlen daher dringend, einen Umzugshelfer für Ihren Umzug in der Schweiz auszuwählen. Spätestens dann, wenn der Umzug in Rekordzeit und einen einzigen Tropfen Schweiß auf Ihrer Stirn über die Bühne gegangen ist, werden Sie wissen, warum Sie das Geld investiert haben.

Sparen Sie jetzt wie nie zuvor bei Ihrem Umzug in der Schweiz

Falls Sie auf der Suche nach den besten Umzugspreisen in der Schweiz sind, haben Sie genau die richtige Seite gefunden. Egal, ob es sich um einen kurzen oder einen langen Umzug handelt, mit unserem Service erhalten Sie das beste Preis-Leistungs-Verhältnis. Senden Sie in nur einer Minute unser kostenloses Formular ab. Sie erhalten dann in Kürze bis zu 6 Angebote von renommierten Umzugsfirmen aus Ihrer Nähe und sparen bis zu 40 %. Auf diese Weise wird Ihr Umzug ganz sicher ein Erfolg.

Sind Sie bereit, mit zuverlässigen Umzugsunternehmen in Kontakt zu treten?

Finden Sie in wenigen Minuten heraus, welche Unternehmen Ihren Umzugsanforderungen entsprechen.

ähnliche Artikel

Angebote von Umzugsunternehmen vergleichen und sparen